Erfolgsgeschichten: Umsatzrückgänge bei Arzneimitteln umkehren

Ausgangslage

Aufgrund einer Nachzulassung musste bei einem ansonsten wohletablierten und voll in die Apotheken distribuierten Arzneimittel der Name geändert werden. Seit der Namensänderung verzeichnete das Präparat auf einmal Umsatzeinbrüche.

Lösungsansatz

Die Apotheken mussten über die Änderung aufklärt werden, um das Arzneimittel mit neuem Namen im Markt zu stabilisieren. Dazu wurde der Full Service von Kyberg Experts eingesetzt: Apotheken-Vertrieb, Apotheken-Marketing und Pharma-Logistik gebündelt aus einer Hand. Wir nahmen das Präparat in unser Pharma-Logistikzentrum auf und informierten den Großhandel über die Änderungen. Mit unseren qualifizierten Außendienstmitarbeitern sorgten wir für nachhaltige Aufklärung des Apothekenfachpersonals im persönlichen Gespräch. Gezielte Marketingmaßnahmen flankierten die Kommunikationsoffensive in Offizin- und Versandapotheken.

Ergebnis

Der Umsatzrückgang konnte nicht nur kompensiert werden, der Hersteller konnte sich durch die enge Zusammenarbeit mit Kyberg Experts sowie weiteren Maßnahmen in Eigenregie zwischenzeitlich sogar die Marktführerschaft in seinem Segment sichern.

Dürfen wir auch Sie bei der Eroberung der Marktführerschaft unterstützen?

Jetzt Kontakt aufnehmen